Diesel Locomotives

EMD SD70ACe Union Pacific 1943, Spirit Locomotive Honoring U.S. Armed Forces
RRCRR 109, eine F9Am (=modernisierte F3), ist praktisch fertig. Die Lok ist im Zustand von 1982. Der Steam Generator ist bei dieser Lok noch funktionstüchtig, obwohl seit 1971 keine Personenzüge mehr von der RRCRR betrieben werden. 109 ist als historische Lok vorgesehen. Eine umgebaute SW1200 Rangierlok diente als Zugfahrzeug für den Aerotrain, der von 1956 bis 1961 zwischen Los Angeles und Las Vegas verkehrte.
Eine EMD SD-35 der Southern Pacific von 1966, „running light“ entlang dem Fraser Creek. GE Dash 9 der CSX; mehr Infos dazu
EMD SD40-2 mid-production (ca. 1980)
Canadian National, ex Illinois Central division
Kato USA model
EMD SD40-2
Modell Athearn, mit Detaillieren durch Mario
Ein Paar General Electric U-30C der Missouri Pacific kurz nach dem Merger mit der Union Pacific 1982. Eine ALCO (American Locomotive Company) C-855A aus dem Jahr 1964 der UNION PACIFIC. Es handelte sich dabei um Loks (es wurden lediglich 2 Maschinen gebaut) mit zwei Dieselmotoren von total 5500 PS. Die Drehgestelle mit den Elektromotoren stammten von Turbinen-Loks.
Kato EMD SD38-2 der Union Pacific General Motors SW900 BCH #908 gebaut April 1958 BC Hydro & Power Authority in Betrieb bei Vancouver BC Canada (heute Southern Railway of BC bzw MRL)